Schuljahr 2021/2022

 

 

Pausenhofaktion am 14.Mai 2022

Vielen Dank an alle großen und kleinen HelferInnen!!!

Danke auch an die Reservisten, die uns seit Jahren als "Patenonkel" bei der Pausenhofaktion unterstützen.

Ein großes Dankeschön natürlich auch an unseren Förderverein, der diese Aktionen organisiert sowie finanziell fördert sowie herzlichen Dank an den Stadtgärtner sowie den Bauhof der Stadt Erding.

 

      

       

St. Martin

Vielen Dank für die schönen und leckeren Martinsgänse

 

 

Erntedank und Bilder vom Pausenhof nach dem Pausenhofeinsatz

 

Von links nach rechts: Erntedank - alles aus unserem Schulgarten - Das Wasser fließt wieder- Der Pausenhof strahlt wie neu- Vielen Dank an alle HelferInnen groß und klein, die am Samstag, den 16.10.21 bei der Pausenhofaktion dabei waren!

 

Schuljahr 2020/2021

 

       

Verabschiedung der 4. Klassen

Abschiedskunstwerke der 4a (links) und der 4b (rechts) - diese hängen inzwischen im Mehrzweckraum

In der Mitte: Andacht im Atrium

 

Vor Ostern


In Religion/Ethik bekamen die Kinder der 1. und 2. Kassen Kresse zum Ansäen

Aus einem kleinen Korn entsteht neues Leben.

Aus der Dunkelheit geht es zum Licht.

   

 

Fastenzeit

Während der Fastenzeit ließen die Kinder Blumen der Hoffnung wachsen...

....hier und auch zu Hause mit Papieblumen, die im Wasser aufgehen.

 

Adventskränze der Klassen

 

     

 

     

 

   

 

   

 

Kürbisschnitzen

 

         

  

 

Erntedank


Alles aus unserem Schulgarten!

Vielen Dank an unsere Garten AG.

 

         

Jedes Kind gestaltete ein Blatt mit einem Dank für unseren Erntedankbaum. 

 

 

Schuljahr 2019/2020

 

Das Adventsbasteln war wieder wunderschön. Danke allen, die geholfen haben. 

  

   


Jede Klasse hat ihren Adventskranz selbst gebunden

 

   



 

 St. Martin

Am 11.11. feierten wir St. Martin

Mamas hatten am Freitag davor Gänse gebacken. Bei der Feier überlegten wir, wie wir füreinander da sein können. 


 

 

Kürbisschnitzen vor den Herbstferien

 

 

  Sponsorenlauf

  am Freitag, den 18.10.19

 Kinder, ihr ward spitze! 1666 Runden!

 Wir danken allen Sponsoren und allen, die uns angefeuert haben!

Wir freuen uns auch, dass der Platz bis zum Start bereits von der Stadt Erding perfekt von Laub befreit wurde - DANKE!

 

  Pausenhofeinsatz

  am Samstag den 19.10.19

Unser Pausenhof ist wieder wunderschön geworden.

Das wäre ohne die vielen Eltern, die freiwillig an einem Samstag kommen, nicht möglich.

Vielen DANK allen großen und kleinen Helferinnen und Helfer!

Wir danken auch allen Spendern des Essens und der Getränke!

Vielen Dank unserem Förderverein, der diese Einsätze organisiert!

Ein großes Dankeschön ebenso an die Reservisten, die uns auch in dieser Pausenhofherbstaktion wieder unterstützen:


Die Mosaike wurde mit einem Dampfstrahler wieder gereinigt, so dass sie wieder leuchtend zum Vorschein kamen!


Der Weidendurchgang wurde wieder aufgebaut!

Es wurde fleißig ausgehoben, damit wieder Wasser da ist. Die Beete wurden neu angelegt. 

 

Das wurde alles abgeschnitten.

Danke an den Bauhof, der uns immer alle Materialien liefert und wieder abholt.

Danke ebenfalls an unseren Stadtgärtner!

 

 Wir feierten Erntedank

 am Montag, den 7.10.19

  Ein wunderschöner "Gabenkorb" unserer Garten AG

 

 Alle Kinder bereiteten Obst- Gemüse- und Brotzeitplatten zu.

 

 

Am letzten Schultag des Schuljahres 18/19 bedankten wir uns noch einmal für alles,

was schön war im Schuljahr. Das war unter anderem dafür:

 


 

Neuer Zaun für unseren Schulgarten!

 Dank unseres Fördervereins konnte das Material für einen neuen Zaun gekauft werden.

Herr Eder und Herr Hollnagel bauten ihn.

VIELEN DANK!

 

Auch die Garten AG mit Herrn Eder und Frau Hollnagel war schon wieder fleißig.

 Der Schulgarten noch vor dem neuen Zaun:


 

Eine Woche lang "Grünopolis"

 Projektwoche Stadt der Kinder vom 20. - 24. Mai 2019

 

In der Woche vom 20. bis 24. Mai fand das Planspiel "Stadt der Kinder" statt. 

Die Kinder erhielten ihren Pass, meldeten beim Gewerbeamt ein Gewerbe an,

ließen beim Liegenschaftsamt ihren Standplatz eintragen,

holten sich Geld bei der Bank und kauften sich im Materiallager Material.

Dann ging es in die Produktion oder gleich an die Arbeit eines Dienstleisters.

Wenn man noch nicht genau wusste, was man werden möchte, erhielt man Hilfe bei der Berufsberatung.   

Hatte man falsch kalkuliert, konnte man bei der Bank einen Kredit bekommen,

den man jedoch auch zurückzahlen musste.  

Täglich musste man einen Kneuro Steuer bezahlen und einen Kneuro als Standmiete.

Der gewählte Stadtrat beschloss täglich, was mit den Steuern passieren sollte.

Ein Bürgermeister wurde auch gewählt.

Wir freuten uns sehr, dass am Freitag der zweite Bürgermeister der Stadt Herr Kirmair

unsere Stadt "Grünopolis" besuchte.

Vielen Dank an unseren Sozialarbeiter Herr Wilfer, der das Projekt initiierte, plante und organisierte.

Vielen Dank an unsere FOS - Praktikanten, die alles vorbereiteten. 

Vielen Dank an alle HelferInnen, die unsere Ämter besetzten.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der das Projekt finanzierte. 

Es war eine schöne, lehrreiche Woche!

       

Bei der Bank erhielt man sein Startkapital. Unsere Währung: Kneuro     Im Restaurant gab es Cocktails und verschiedene Speisen, z.B. Nudeln 

 

In der Produktion

  

Fertige Produkte: Schönes aus Ton und Glückssand

....und es gab noch viel, viel mehr:

z.B. Friseurläden, Massagesalon, Tattoo - Studio, Werbeagentur, Beaty - Studios, Kegelbahn...